Archiv der Kategorie: Event

Belgische Moderne von Ensor bis Magritte

in der Hypo-Kunsthalle München

Magritte, 16.September, 1956, KSMK; Kunsthalle

Führung in der Hypo-Kunsthalle München, Theatinerstr.8,durch Frau Lindner Haigis. Die etwa 130 Meisterwerke der belgischen Moderne von ca. 1860 bis 1960 veranschaulichen, wie die Kunst dieser Zeit die Grenzen von Fantasie und Wirklichkeit stets aufs Neue auslotet. Die Führung dauert 1,5 Stunden und kostet 10 Euro. Die Eintrittskarten von 11 € / ermäßigt 8 €. besorgen Sie sich bitte selber.

Anmeldung erforderlich unter kulturforum.muenchen-west@web.de 

Es gelten die 2G+ Regeln, Personen mit Booster-Impfung benötigen keinen zusätzlichen Antigen-Test.  

Trotz der immer noch schwierigen Situation bietet das Kulturforum München-West Ihnen am Freitag, 4. Februar 2022 um 11:30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung ‚Fantastisch Real. Belgische Moderne von Ensor bis Magritte‘ in der Hypo-Kunsthalle München an. Es führt Frau Lindner Haigis (www.lustaufkunst.net)

Die Kunsthalle München präsentiert Meisterwerke der belgischen Moderne von ca. 1860 bis 1960. Etwa 130 Gemälde, Grafiken und Skulpturen veranschaulichen, wie die Kunst dieser Zeit die Grenzen von Fantasie und Wirklichkeit stets aufs Neue auslotet. Dabei rückt die schlichte Alltagsrealität ebenso in den Fokus wie die Geheimnisse und Rätsel jenseits der sichtbaren Welt. Die Ausstellung beleuchtet den spezifischen Weg der belgischen Kunst von realistischen Szenen des einfachen Volkes und atmosphärischen Landschaften über die fantastischen Maskeraden James Ensors bis zu den surrealen Welten von Paul Delvaux und René Magritte. Neben solchen großen Namen sind unter den rund 40 ausgestellten Künstlern zahlreiche hierzulande kaum bekannte Maler wie Eugène Laermans, Constant Permeke oder Rik Wouters zu entdecken. Eine Ausstellungskooperation mit dem Königlichen Museum für Schöne Künste Antwerpen.

Die Führung dauert 1,5 Stunden und kostet 10 Euro. Dazu kommt der Museums-eintritt von 11 € / ermäßigt 8 €. Die Eintrittskarten besorgen Sie sich bitte selber. Sie können die Tickets ganz bequem online kaufen und vermeiden somit lange Wartezeiten!!

‚Die Besucherzahlen werden streng kontrolliert, d.h. wenn eine Führung startet, müssen andere Besucher eventuell warten. So ist immer genügen Platz in den Räumen‘. (Lindner Haigis)

Treffpunkt um 11:00 Uhr in der Kunsthalle der Hypo Kulturstiftung, Theatinerstr. 8. Führungsbeginn um 11:30 Uhr. Wir bitten um Pünktlichkeit, da leider die Kontrolle der diversen Impf- und Testnachweise einige Zeit benötigt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Anmeldung unter  kultur@kulturforum-mwest.de  Die Teilnahme ist nur nach erfolgter Bestätigung möglich. Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie bitte rechtzeitig ab, damit weitere Interessenten an der Führung teilnehmen können.

Natürlich findet diese Führung entsprechend der aktuellen Corona-Bestimmungen statt.

Es gelten zurzeit die 2G+ Regeln (d.h. nur geimpfte/genesene Personen + zusätzlicher Antigentest), Personen mit Booster-Impfung benötigen keinen zusätzlichen Antigen-Test.

(Nachweis eines negativen PCR-Tests vor höchstens 48 Stunden oder Antigen-Schnelltests vor höchstens 24 Stunden durchgeführt.

Wieder ins Licht gerückt

vom 17. November 2021 bis 31. Januar 2022

in der Münchner Volkshochschule Pasing

Mittwoch 17. November 2021 um 18 Uhr ist Eröffnung der Ausstellung Wieder „Ins Licht gerückt“  – Jüdische Lebenswege in Pasing in der MVHS Pasing, Bäckerstr. 14. Ausstellungsdauer: 17. November 2021 bis 31. Januar 2022.  Zur Eröffnung ist eine Anmeldung erforderlich bei der MVHS  unter N125120 – Ausstellung Pasing. Gebührenfrei.

Wieder ins Licht gerückt weiterlesen

Holocaust-Gedenktag am Gebeugten leeren Stuhl in Obermenzing

„Das Erinnern hat kein Ende“

in der Pfarrkirche Leiden Christi

Das Kulturforum München-West begeht zum Internationalen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar 2022 wieder eine Feierstunde mit Lesungen, einer kleinen Ausstellung und Musik.

Die Gedenkskulptur„Gebeugter leerer Stuhl“, gestaltet von unseren Mitgliedern Blanka Wilchfort und Marlies Poss, steht hier seit November 2016 und gehört als Symbol der Erinnerung und als Zeichen des Anstoßes mittlerweile wie selbstverständlich zur Pfarrkirche Leiden Christi in der Passionistenstraße. Die Skulptur erinnert an  an die jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger von Obermenzing, die unter der NS-Herrschaft ihren Sitz in der Gesellschaft verloren haben, die verfolgt, getötet oder in den Suizid getrieben wurden. Ihre Namen werden verlesen.

Mittlerweile ist es das fünfte Male, dass das Kulturforum zu diesem Gedenken einlädt. Beginn ist 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei, es gelten die aktuellen Corona-Hygiene-Maßnahmen (GG, Maske, Abstand), eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet in der Kirche statt.

Es gelten die 2G+ Regeln, Personen mit Booster-Impfung benötigen keinen zusätzlichen Antigen-Test.  

Tristan Marquardt: Unmögliche Liebe

Donnerstag, 02. Dezember 2021 um 19:30 Uhr:  Lesung und Gespräch mit Tristan Marquardt unter dem Titel „Unmögliche Liebe„. Stadtbibliothek Pasing, Bäckerstr. Eintritt 12 €,  für Mitglieder 8 €. Anmeldung erforderlich unter kulturforum.muenchen-west@web.de unter Angabe Ihrer Kontaktdaten. Teilnahme ist nur nach Bestätigung möglich.  Zum Einlass bringen Sie bitte den Nachweis für geimpft, getestet oder genesen mit. Tristan Marquardt: Unmögliche Liebe weiterlesen

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Mit einer Führung über Jüdisches Leben in Pasing beginnt die Reihe der Beiträge des Kulturforum München-West e.V.  zum Jubiläumsjahr „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“. Weitere Termine siehe weiter unten. Dazu gehören der Dia-Vortrag „Münchner Juden in Tracht und das (ausgefallene) Oktoberfest“, „Alpen-Klezmer“ mit Andrea Pancur, eine Ausstellung „Ins Licht gerückt – Jüdische Lebenswege in Pasing“ und ein Vortrag mit Bildern aus dem Familienalbum über Prof. Dr. Harry Marcus, der  in Pasing wohnte.

erst geachtet, dann geächtet

24. November 2021 um 19.30 Uhr: Angela Scheibe-Jaeger zeigt in einem Bilder-Vortrag Stationen aus dem Leben des Anatomen und Hochschullehrers Prof. Harry Marcus. Als Sohn jüdischer Eltern wurde er unter dem NS-Regime verfolgt, entehrt und in die Emigration getrieben. Die Bilder stammen aus seinem Familien-Album. Eine verbindliche Anmeldung bei der MVHS ist erforderlich: N125121 – Vortrag Pasing. Gebührenfrei. erst geachtet, dann geächtet weiterlesen

Hans Albers Villa am See

WEGEN CORONA ABGESAGT!
Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 19 Uhr hält Doris Fuchsberger einen Vortrag über die Villa des Filmstars Hans Albers im Festsaal im Alten Wirt in Obermenzing, Dorfstraße 39. Verbindliche Anmeldung ist erforderlich unter kulturforum.muenchen-west@web.de – coronabedingt mit Angabe von Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer. Eintritt 10 €, für Mitglieder 8 €. Hans Albers Villa am See weiterlesen

Lichtkunst am Pasinger Rathaus

Freitag, 6. Dezember 2019 bis Sonntag 8. Dezember 2019 von 17:00 bis 21:00 Uhr

Ab Freitag, 6. Dezember 2019 projiziert der Künstler Johannes Reihl Lichtbilder auf die Fassaden des Pasinger Rathauses. Jeweils Freitag bis Sonntag von 17:00 bis 21:00 werden über eine Länge von 80m täglich unterschiedliche abstrakte Illusionen, dreidimensionale Lichtobjekte, venezianische Paläste und Parklandschaften Lichtkunst am Pasinger Rathaus weiterlesen

Gedenken am Leeren Stuhl Pasing 2019

Mittwoch 20. November 2019 um 12 Uhr am „Leeren Stuhl“ am Pasinger Rathaus: Gedenkstunde für die Pasinger Opfer der Shoah. Am 21. November 1941 wurden fast 1.000 Münchner Juden, darunter auch Pasinger Bürger, in Züge „verladen“, nach Kaunas gefahren und dort ermordet. Daran erinnern wir in dieser Gedenkstunde. Musikalische Gestaltung: Michaela Dietl.

Gedenken am Leeren Stuhl Pasing 2019 weiterlesen

Veranstaltungen 2017

Nach Themen geordnet

So 19.03.2017 Mitgliederversammlung


Ausstellungen im Bürgerzentrum Pasinger Rathaus:

19. 01. 2017     Ende der Ausstellung Sabine Levinger

02.02. 2017  – 16. 03. 2017                  Elke Lausberg  Bilder
23. 03. 2017  – 18. 05. 2017                 Alfred Lachauer   Bilder
01. 06. 2017  – 27. 07. 2017                 Kunstpreisträger VPM
08. 2017 – 14. 09. 2017                           Mitarbeiter des Rathauses
28. 09. 2017  – 16. 11. 2017                 Inge Ehlert  Bilder
23. 11. 2017  – Mitte Jan. 2018          Max Ott  Fotografie

Vernissagen und Ende der Ausstellungen immer Donnerstag

Weitere Ausstellungen:

12. Oktober bis 4. November 2017  Skulpturen-Ausstellung
„Wasser – Feuer – Luft“  im Ebenböckhaus mit Werken von Marlies Poss – Wasser, Blanka Wilchfort – Feuer, Sibylle Semlitsch – Luft. Begleitprogramm und Öffnungszeiten weiterlesen

Kammermusik in Pasing:

So. 08. 01. 2017, 19:00h, MVHS: Winterreise mit André Baleiro, Bariton, und  Akemi Murakami, Klavier
So. 5.2.2017, 19:00h, MVHS: Bettina Aust| Klarinette und Julian Riem | Klavier weiterlesen
So 12.03.2017, 19:00h, MVHS: Verdandi-Trio
Sonntag, 2. April 2017 19 Uhr das Holzbläsertrio „Arte Tonal“ mit Oliver Klenk, Klarinette, Simon Zehentbauer, Horn und Elisabeth Vogl-Mauerhofer, Fagott. weiterlesen
Montag! 8. Mai 2017 19 Uhr Gedenkkonzeret für Eduard Brunner in der Kirche St. Leonhard, Puccini- Ecke Goßwinstraße:  Schumann Quartett (www.schumann-quartett.de) mit Jürgen Key | Klarinette. Klarinettenquartett von Mozart und Streichquartette von Haydn und Borodin. weiterlesen
Sonntag, 25. Juni 2017 19 Uhr Giorgi Gvantseladze | Oboe und Moritz Winker | Fagott  zusammen mit Nobuko Nishimura-Finkentey | Klavier: Duos und Trios von Robert Schumann, Camille Saint-Saëns, André Jolivet und Jean Françaix. weiterlesen
Donnerstag! 27. Juli um 20 Uhr, St. Wolfgang, Pippinger Straße:  Wen-Sinn Yang | Cello, Solosuiten von Johann Sebastian Bach und Max Reger.  weiterlesen
Sa. 23.09.2017 19.00 Uhr: Alice Morzenti | Flöte und Ludwig Frank | Klavier präsentieren Werke u.a. von A. Vivaldi, C. M. von Weber, N. Rota und F. Poulenc. Konzertsaal im 1. Stock der MVHS Bäckerstr. 14.
So. 22.10.2017 19.00 Uhr: Lilan Akopova | Klavier. Programm: M. Mussorgski: Bilder einer Ausstellung, P. I. Tschaikowski: Auszüge aus den ›Jahreszeiten‹, S. Prokofiev: Sonata Nr. 7. Konzert im Rahmen des Semesterschwerpunktes der MVHS „Russland“ zum 1oo. Jahrestag der russ. Revolution. Anmeldung: MVHS, Kurs F125102, Tel. 48 06-68 30 Eintritt: € 18,–.
So. 19.11.2017 19.00 Uhr Marstalltrio: Barbara Burgdorf | Violine, Roswitha Tim | Cello, Nobuko Nishimura | Klavier. Programm: J. Haydn: Klaviertrio C-Dur, F. Martin: Klaviertrio über irische Volkslieder und F. Schubert: Klaviertrio Es-Dur D897.
So 10.12.2017 um 19 Uhr interpretieren Nepomuk Braun | Cello und Aurelius Braun | Klavier Werke von Beethoven, Britten, Franck u. a.

Lesungen, Vorträge:

09.03.2017, 19:30, Sag beim Abschied leise „Servus“, Schellackplatten von Walter Erpf, Ebenböck. weiterlesen
Mi. 31.05.2017, 19:30h, Ebenböckhaus,  Buchvorstellung: „Dr. Alois Wunder: Kommentierte Dokumentation“  weiterlesen
Do. 21.9.2017, 19:30h, Ebenböckhaus, Buchvorstellung „Pasing – vom Dorf zur Stadt zum Stadtteil“ Bernhard Möllmann weiterlesen

Wissenschaftsreihe:

17.02.2017 Der Soziologe Prof. Stephan Lessenich betrachtet unsere Gesellschaft: „Neben uns die Sintflut!“ Kooperation mit der Pasinger Fabrik. weiterlesen

Film:

Mi.  05.04.2017, 19:30 Ebenböckhaus „fern der Heimat und wie neugeboren“,   2 preisgekrönte Filme von Wolf Gaudlitz. weiterlesen

Theater:

Sa. 21.10.2017 um 17 Uhr zeigt das „Theater an der Würm“ das Zwei-Personen-Stück „Entenvariationen“ des Amerikaners David Mamet.  weiterlesen

Kulturstammtisch:

Mi. 18. 01. 2017, 19.30 Uhr Jagdschloss, Stammtisch mit Gast Brigitte Rambeck weiterlesen
Mi. 15.03.2017, 19:30, Hofbräu Obermenzing, Stammtisch mit der Bay. Philharmonie weiterlesen
Mi. 03.5.2017, 19:30 mit dem Verein Theater 23
Mi 05.07. 19.30 Uhr im Biergarten der Aubinger Einkehr, bei Regen im Salettl. weiterlesen
Di 12.09. 19.30, mit dem Kartoffelkombinat im Hofbräu Obermenzing weiterlesen
Mi 15.11. 19.30 im Hofbräu OM mit der Geschichtswerkstatt Pasing weiterlesen

Kulturfrühstück:

So. 14.05.2017, 11:00h, Stadtbibliothek, Kulturfrühstück Syrien

Ausflüge / Führungen:

12.01. 2017 Führung in der Villa Stuck durch die Ausstellung Jan Toorop mit der Kunsthistorikerin Eva Lutz weiterlesen
Mi. 1.2.2017, 17h, Tutsek-Stiftung Führung mit Fr. Cihangir. weiterlesen
Fr. 28.04.2017, 11 Uhr Führung in der Himmelfahrtskirche, Esther Emmerich weiterlesen
So. 21.05.2017, 14:00 – 17:00h Atelierbesuch bei Sinda Dimroth, Lützowstr.40 (Rückgebäude) weiterlesen
Di 25.6.2017, 14:30, St. Wolfgang Kirchenführung siehe unten, 1200 Jahre Menzing weiterlesen
Sa.15.7.2017, 14.30  St. Martin/Untermenzing und Festzelt, Führung durch Herrn Attenberger weiterlesen
So 03.09. Radlausflug zur Eisernen Kapelle, anschl. Biergarten, Beeren-Café oder Picknick weiterlesen
Dienstag 26. September 2017: Privatführung im Atelier von Melisande Fischer-Suder anlässlich der laufenden Ausstellung „Unter einem Hut“. Gastkünstler ist der Steinbildhauer Michael Glatzel. Angela Scheibe-Jaeger begleitet Mitglieder des Kulturforums.  weiterlesen

Töne im Tunnel:

15.09.2017 Hermann-Hesse-Weg mit Johannes Reihl

1200 Jahre Menzing:

das Kulturforum München-West beteiligt sich

  • mit einer kleinen Broschüre zum Kennenlernen der Heimat für 3 Euro: „Duo Menzing„, Menschen und Orte in Obermenzing und Untermenzing weiterlesen
  • Mittwoch, 25.1.2017, 17:00 Uhr „Leerer Stuhl“, Obermenzing, an der Kirche Leiden Christi: Namenslesung vertriebener und ermordeter Juden aus Menzing weiterlesen
  • Di 25.6.2017, 14:30, St. Wolfgang Kirchenführung J. Wittmann,
    16h Kaffeetrinken am Dorffest (1200 Jahre Menzing) weiterlesen
  • Sa 08.07, So 09.07.2017 Offene Ateliers in Obermenzing
  • Sa.15.7.2017, 14h, Ausflug in die Menzinger Würmauen und zur Kirche St. Martin weiterlesen
  • Fr. 21.07.2017, 20:00, Festzelt Obermenzing, Polt und die Wellbrüder aus‘m Biermoos (ausverkauft)
  • So. 03.09. Radlausflug zur Eisenkapelle Nähe Lußsee, Besichtigung mit Erbauer Sebastian Weiß, dann mit dem Rad zum Restaurant Langwieder See, Treff um 14.30 Uhr am Obermenzinger Maibaum.
  • Fr. 03.11. 14:30, Ausstellungs­führung „Mein Untermenzing“ mit Dr. Demmel
  • So. 26.11.2017 führt Frau Lindner-Haigis durch die Ausstellung „Gabriele Münter – Zum 140. Geburtstag“ im Lenbachhaus.

Weitere Veranstaltungen

  • So. 19.11. um 17 Uhr: Gedenkakt am Leeren Stuhl in der Rathausgasse Pasing.  weiterlesen
  • So. 23.04. ab 14 Uhr am Öffentlichen Bücherschrank Pasing liest am Welttag des Buchs die Pasinger Autorin Silke Schlichtmann für Kinder von 7 bis 10 aus ihrem Buch „Pernilla“. Eine Kooperation mit der Stadtbibliothek in Pasing. weiterlesen